Service

Anmeldung und Neuaufnahme

Zentrales Anmeldeverfahren für einen Platz in einer Kindertageseinrichtung in Waltrop

Im Rahmen des Zentralen Anmeldeverfahren melden Eltern ihre Kinder einmalig über ein Formular an zentraler Stelle an und erhalten nach Ablauf des Verfahrens in der Regel ein Vertragsangebot von einer Tageseinrichtung.

Ablauf des Verfahrens

  • Das einheitliche Anmeldeformular, das ausschließlich für Anmeldungen für das nächste Kindergartenjahr (ab 1.8.des Folgejahres) genutzt werden kann, steht ab Ende Oktober des Vorjahres zur Verfügung. Das Formular ist in jeder Kindertageseinrichtung, bei der Stadt Waltrop, Dezernat 2 Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie sowie im Bürgerbüro erhältlich. Darüber hinaus kann es im Internet über die Serviceseite der Stadt Waltrop heruntergeladen werden.
  • Die Leitungen der Waltroper Kindertageseinrichtungen haben diesen Vordruck in Zusammenarbeit mit der Stadt Waltrop entwickelt, um das Anmeldeverfahren zu vereinfachen. Eltern können in dem Formular neben den Personendaten bis zu drei Wunscheinrichtungen notieren. Sie ersparen sich damit umständliche Mehrfachanmeldungen bei den einzelnen Tageseinrichtungen.
  • Die Anmeldephase umfasst immer den ganzen Monat November.
    Das ausgefüllte Formular ist innerhalb dieser Zeit bei der Stadt Waltrop, Dezernat 2 , Familienbüro einzureichen.
  • Bei der Stadt Waltrop werden alle rechtzeitig eingegangenen Anmeldungen zentral nach Wünschen sortiert, erfasst und anschließend an einem festgelegten Termin an die Tageseinrichtungen weitergeleitet.
  • Die Einrichtungen entscheiden dann unter Berücksichtigung ihrer Struktur, Aufnahmekapazität und nach festgelegten Prioritäten, welche Familien aufgenommen werden.
  • Das Vergabeverfahren ist Anfang bis Mitte Februar abgeschlossen. Danach werden die Einrichtungen den Eltern die Betreuungsverträge anbieten.

Alle Beteiligten setzen sich dafür ein, dem Bedarf und den Wünschen der Eltern gerecht zu werden, jedoch begründet die Anmeldung keinen Rechtsanspruch auf einen Platz in der Wunscheinrichtung.

Anmeldung in den Einrichtungen

Natürlich möchten Sie als Eltern auch uns, unsere Einrichtung und unsere Arbeit kennenlernen. Das können Sie selbstverständlich. Damit wir Ihnen gerecht werden können und genügend Zeit haben, all ihre Fragen rund um den Kindergarten, zum Konzept, zur Eingewöhnung usw. zu beantworten, vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Neuaufnahme in die Tageseinrichtung für Kinder

Nachdem der Betreuungsvertrag zwischen den Erziehungsberechtigten und der Einrichtung geschlossen wurde, laden wir alle „neuen“ Eltern zu einem Informationsabend ein.
Nun geht es Schritt für Schritt in die Eingewöhnungszeit. Dazu bieten wir Ihnen Hausbesuche und Kennlernnachmittage an. Angelehnt an dem Berliner-Eingewöhnungsmodell lernt Ihr Kind mit Ihnen gemeinsam den Kindergartenalltag kennen, bis es letztendlich ein Kindergartenkind ist und sich mit den Abläufen vertraut gemacht hat.